Stephen (DEU)

Orientation/Neigung: Heterosexuell  Typ: normal/sportlich Age/Alter: 46 Height/Größe: 180 – 189 cm Eye colour/Augenfarbe: green/grün Hair colour/Haarfarbe: brown/braun Languages/Fremdsprachen: English/Englisch Willing to Travel/Reisebereitschaft: international Homebase/Wohnort: München Mobile: – Email: stephen_m@outlook.de Religion :

BILDER

Dominanter Escort-Mann Stephen

Dominant-Stephen-SM

Hände gefesselt

Hände gefesselt

KONTAKT

Email : stephen_m@outlook.de

Betreff: Callboys-Österreich

ABOUT

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – und ich hoffe mein Foto ist genauso klar, wie ich es sein werde, wenn ich Dich empfange.

Das Spiel von Dominanz und Unterwerfung bedeutet für Dich vor allem Kontrollabgabe, Dich wirklich fallen lassen und hingeben dürfen.

Als Dein ganz persönlicher ‚BDSM-Coach‘ zeige ich Dir die dunklen Tiefen Deiner wilden Fantasien.

Wenn Dir absolute Diskretion und Sicherheit wichtig sind und Du Deine Lust hemmungslos, aber ohne Risiko mit einem erfahrenen dominanten Mann ausleben möchtest, dann schick mir eine Kurznachricht oder eMail:

WICHTIG: Women only – nur für Frauen


Zitate aus Chats und Mails von Frauen nach ihren Treffen mit Stephen:

Dein Blick, der meinem nicht ausweicht, Dein wissendes Lächeln, Deine ruhige Stimme, die keinen Widerspruch duldet und mit größter Selbstverständlichkeit Dinge sagt, die mir auf der Stelle das Herz zwischen die Beine rutschen lassen …

——

Ich konnte mich nie wirklich fallen lassen, aber nachdem Du mir die Augen verbunden und mich aufs Bett gefesselt hattest, ging es plötzlich ganz leicht. Eine Wahnsinnserfahrung.

——

Über meine devote Lust kann ich mit niemandem reden. Mit meiner besten Freundin nicht und mit meinem Mann schon gar nicht. Mit Dir kann ich sie ausleben. Danke dafür!

——

Ich bin wieder im Hier und Jetzt angekommen, kann es aber immer noch nicht richtig fassen, wozu du mich gebracht hast und was alles passiert ist. Es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Und gut getan.

——

Eine Affäre kam für mich nicht in Frage. Ich wohne auf dem Land, das wäre mir viel zu gefährlich. Bei Dir kann ich mir sicher sein, dass Du diskret bist und bleibst.

——

Mein Mann fasst mich nicht mehr an. Ich fühle mich, als ob ich am ausgestreckten Arm verhungere, fast wie tot. Aber ich will wieder leben, als Frau wahrgenommen und ‚genommen‘ werden. Bei Dir bekomme ich es. Das tut so gut.

——

Warum habe ich nur so lange gewartet und mich mit meinem schlechten Gewissen gequält? Es ist so viel besser, mich von Dir ‚quälen‘ zu lassen 😉